Zeit
für ganzheitliche Behandlungen bei akuten oder chronischen Beschwerden im Bewegungsapparat

Moin!

Moin!

Seit vielen Jahren praktiziere ich als Facharzt für Orthopädie – mit Freude und Leidenschaft. Und doch gibt es immer wieder Momente während einer Behandlung, an denen ich als Schulmediziner an Grenzen stoße.

Ich habe mich daher zum Osteopathischen Arzt – D. O., Doctor of Osteopathy – ausbilden lassen. Ein alternativmedizinscher Behandlungsansatz, entwickelt vom US-amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still, der sich an der wissenschaftlichen Medizin orientiert.

Meine Patienten sind von den Ergebnissen der osteopathischen Behandlung begeistert. Das motiviert sehr. Und hat mich zu einer Spezialisierung in Sport-Osteopathie sowie der Eröffnung dieser Privatpraxis für Osteopathie in Buxtehude bewegt.

Beschwerden im Bewegungsapparat ganzheitlich behandeln

Die Osteopathie geht davon aus, dass Schädel, Rückenmark, innere Organe und der Bewegungsapparat als System zusammenhängen. Stören Blockaden diese Verbindungen, werden sie von mir mit gezielten Griffen gelöst – um die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

Diese Behandlung erfordert viel Zeit und Ruhe. Beides fehlt im Alltag einer orthopädischen Praxis, in der unter anderem zahlreiche Schmerzpatienten zügig behandelt werden müssen.
In meiner Privatpraxis für Osteopathie in Buxtehude nehme ich mir die Zeit, um alternativ zur Schulmedizin ganzheitlich zu behandeln.

Beschwerden im Bewegungsapparat ganzheitlich behandeln
Wann kann ich helfen?

Wann kann ich helfen?

Werden die Behandlungskosten von den Krankenkassen übernommen?

Private Krankenversicherungen oder private Zusatzversicherungen erstatten die Kosten von 120,00 EUR für Anamnese und Erstbehandlung (ca. ¾ Stunde) bis zu 100%.




Osteopathie Buxtehude